• Willkommen bei Clomid Bodybuilding

    Clomid ist ein Teil der SERM (Selective Estrogen Receptor Modulator) Familie und wird oft als Schutzmittel während der Einnahme von anabolen Steroiden verwendet. Im Laufe dieses Profils werden wir erklären, wie dieser Gegenstand funktioniert, welche Art von Wirkung er auf deinen Körper haben wird und wie er dir als Anwender von anabolen Steroiden nutzen könnte.

Was ist Clomid?

Um zu verstehen, was Clomid ist, müssen wir nur überlegen, wie synthetische Östrogenprodukte funktionieren.

Obwohl sie ursprünglich für den Einsatz als Teil von Krebsbehandlungsplänen entworfen wurden, haben sie eine weit verbreitete Verwendung als Teil der Bodybuilding-Gemeinschaft gesehen, weil sie die Spiegel des "weiblichen" Hormons unterdrücken können Östrogen.

Wie funktionieren synthetische Östrogene?

Obwohl etwas, das als synthetisches (künstlich hergestelltes) Östrogen bezeichnet wird, so klingen mag, als würde es zu denselben unerwünschten Wirkungen führen, die sich im männlichen Körper manifestieren wie Östrogen selbst, kann nichts weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Wo diese synthetischen Sorten von dem Hormon, auf dem sie basieren, abweichen, ist das sie binden tatsächlich an die Östrogenrezeptoren innerhalb des menschlichen Körpers durch Nachahmen des Profils des Östrogenhormons.

Der Unterschied besteht hier jedoch darin, dass sie nicht die gleichen Auswirkungen auf das System haben wie ihr Elternhormon - stattdessen sie dienen effektiv dazu, die Aufmerksamkeit der Östrogenrezeptoren zu "halten"Dadurch wird sichergestellt, dass das "echte" Östrogen im Körper seinen Zweck nicht in vollem Umfang erfüllen kann.

Wir machen es tatsächlich brauche Östrogen als Mittel zur Kontrolle unseres Cholesterinspiegels und zur Aufrechterhaltung der richtigen Knochendichte; zu viel im männlichen Körper, und wir beginnen, unerwünschte Nebenwirkungen wie Wasserretention und Gynäkomastie (die Entwicklung von weiblichem Brustgewebe) auszuüben.

Ein weiterer ausgezeichneter Vorteil von Clomid ist, dass es die Freisetzung von stimuliert follikelstimulierendes Hormon und luteinisierendes Hormon - beide werden für die Produktion von Testosteron benötigt.

Dies macht es zu einem ausgezeichneten Mittel, um den Testosteronspiegel zu schützen im Verlauf einer anabolen Steroidphase. Da Steroide normalerweise die Spiegel dieses lebenswichtigen Hormons unterdrücken, ist dies ein willkommener Vorteil.

Negative Cholesterinspiegel können sich ebenfalls verringern als Teil eines Behandlungsprogramms, das Clomid enthält. Wenn Sie all diese Faktoren berücksichtigen, stehen wir plötzlich vor einem Element, das dem Benutzer eine ganze Reihe möglicher positiver Eigenschaften bieten kann.